Beschreibung der Behandlung

Die Augenlidplastik ermöglicht es, erschlaffte Haut unter den Augen sowie Hautfalten, die auf Wimpern fallen, zu entfernen. Nach der Operation sehen die Augen ausgeruht aus. Dies ist die wichtigste Operation zur Gesichtsverjüngung. Die Schnitte verlaufen in der Regel in der natürlichen Hautfalte beider Augenlider – Unter- und Oberlider. Am Oberlid wird der Schnitt in der Lidfalte gesetzt, dann werden die Fettpolster reduziert und die überschüssige Haut entfernt. Am unteren Augenlid befindet sich der Schnitt unter den Wimpern. Genäht wird mit sehr dünnen Fäden. Zusätzlich implantiert Dr. Grzesiak Fettgewebe in die Tränenrinne: über dem Knochen, unter dem Muskel und unter der Haut, so dass die Wange natürlich aussieht. Seit 20 Jahren führt Dr. Grzesiak diesen Eingriff bei Kinika Grzesiak durch, und ihre patentierte Technik ermöglicht es, die knöcherne Augenhöhle zu stützen und zu verhindern, dass sich das untere Augenlid im Alter nach außen ausrollt.

Zusätzliche Informationen

Wann ist der Effekt nach der Operation sichtbar?

Nach 10 Tagen.

Wie lange hält die Wirkung an?

10-15 Jahre.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Nein, Augen können tränen.

Ist die Behandlung sicher?

Ja.